IPPC / ISPM 15

Filter

Aktivierte Filter
IPPC / ISPM 15

Mit den Holzverpackungen im internationalen Warenhandel können gefährliche Schädlinge eingeschleppt werden. Besonders problematisch ist beispielsweise der Asiatische Laubholzbockkäfer (ALB), der gesunde Bäume innert kurzer Zeit zum Absterben bringen kann. Damit dies nicht passiert, schreibt der internationale Standard «ISPM 15» eine Hitze- oder ...

Mit den Holzverpackungen im internationalen Warenhandel können gefährliche Schädlinge eingeschleppt werden. Besonders problematisch ist beispielsweise der Asiatische Laubholzbockkäfer (ALB), der gesunde Bäume innert kurzer Zeit zum Absterben bringen kann. Damit dies nicht passiert, schreibt der internationale Standard «ISPM 15» eine Hitze- oder Gasbehandlung von Holzverpackungen vor.

Der Standard «ISPM 15» wird in der Schweiz seit 2005 für den Import und Export angewendet. ISPM 15 schreibt vor, dass Paletten und andere Verpackungen aus Massivholz behandelt werden, da das Holz von gefährlichen Schadorganismen befallen sein kann.

(Quelle: BAFU)

Mehr

IPPC / ISPM 15  2 Artikel gefunden

Zeige 1 - 2 von 2 Artikeln
Zeige 1 - 2 von 2 Artikeln